Romanes

“(Alternativbezeichnung: Roman, Romani) ist die Sprache der Roma. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich in den jeweiligen Heimatländern unterschiedliche Romanes-Sprachen entwickelt. In Deutschland ist die Minderheitensprache Romanes, neben Deutsch, häufig die zweite Muttersprache der Angehörigen der Minderheit und ein wesentlicher Teil ihrer kulturellen Identität. Das Romanes ist mit der altindischen Hochsprache Sanskrit verwandt. Durch die Verfolgung im Nationalsozialismus und die fortgesetzte Diskriminierung nach 1945, ist das Romanes heute in seinem Fortbestand gefährdet.”
(Quelle: Glossar der Neuen Deutschen Medienmacher)

In der Jugendbildungsstätte wird dieser Begriff insbesondere thematisiert im Basisthema:

Sinti- und Romafeindlichkeit

"Dort wo wir sind, sind wir Zuhause. Sinti- und Romafeindlichkeit hat keinen Platz in unserer Gesellschaft." Wie einfach will man sich die Welt machen? Wie oft muss eine Geschichte erzählt werden, bis sie glaubhaft ist? Wer darf eigentlich welche [...]

Sinti- und Romafeindlichkeit2021-02-24T15:23:18+01:00