widerstand

bezeichnet die Abwehr einer Gefahr.

Politisch bezeichnet ein politisches Verhalten, das sich gegen eine als bedrohlich und nicht legitim empfundene Herrschaft richtet. Es gibt W. gegen Personen (den Herrscher, die Herrschenden), gegen die Form der Herrschaft (z. B. Diktaturen) bzw. gegen einzelne politische Maßnahmen. Passiver W., d. h. die gewaltlose Weigerung (z. B. Streik), ist von militantem W., d. h. den aktiven, mit Gewalt gegen Sachen oder Personen verbundenen Handlungen, zu unterscheiden. / Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung/ .

In der Jugendbildungsstätte wird dieser Begriff insbesondere thematisiert im Basisthema:

Widerstand

Wir rechnen mit Euren Widerständen und werden ihnen widerstehen. Alles was Recht ist - es muss nicht auch billig sein! Demokratien gibt es in den unterschiedlichsten Formen. Die meisten Demokratien waren und sind Garanten für die Allgemeinen Menschenrechte. Und [...]

Widerstand2020-09-28T12:24:15+02:00