Judenfeindlichkeit

Judenfeindschaft und der Hass auf alles Jüdische existiert schon sehr lange. Jüdinnen und Juden werden in verallgemeinernder Form negative Eigenschaften, angebliche körperliche und charakterliche Merkmale, zugeschrieben. Antisemitismus reicht allerdings über die Feindschaft gegen konkrete Personen hinaus. Er dient als eine Form der Welterklärung, die Jüdinnen und Juden für ökonomische und soziale Prozesse verantwortlich macht.

Quelle: https://www.demokratie-bw.de/antisemitismus

In der Jugendbildungsstätte wird dieser Begriff insbesondere thematisiert im Basisthema:

Antisemitismus

"Weder müssen, noch werden wir eine Pädagogik begründen, die gesetzt ist: Antisemitismus hat keinen Platz in unserer Gesellschaft."  „Die Forderung, dass Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung. Sie geht so sehr jeglicher anderen voran, dass [...]

Antisemitismus2020-09-21T16:40:29+02:00